Transformatoren für das Kondensatorentladungsschweißen

EXPERT baut und entwickelt seit vielen Jahren Impulstransformatoren für das Kondensatorentladungsschweißen. Das Verfahren zeichnet sich dadurch aus, dass große Energiemengen innerhalb einer relativ kurzen Zeit ( typischerweise 10 ms bis 100 ms) in das Werkstück eingebracht werden können.

Die Energie für den Schweißprozess wird auf Kondensatorbänken gespeichert.

Durch gezielte Entladung über einen Anpasstransformator wird ein Stromimpuls erzeugt, welcher die Bauteile miteinander verschweißt. Der Schweißvorgang selbst ist in den meisten Anwendungen ein Buckelschweißprozess.

Um hohe Energiemengen im Kondensator zu speichern, werden relativ hohe Ladespannungen verwendet. Typische Ladespannungen sind 2000 - 3000V.

Das Verfahren ermöglicht aufgrund der hohen Energieeinbringung das Verschweißen auch großformatiger Bauteile und kritischer Materialpaarungen. Mit diesem Verfahren werden für die Automobilindustrie z. B.  Zahnräder für Getriebe verschweißt.

Charakteristisch ist weiterhin die optimale Energieausnutzung. Beim Schweißprozessen entstehen nur sehr geringe Wärmeeinflusszonen im Bauteil. Die aufgewendete Energie wird nahezu ausschließlich  zum Aufschmelzen des Materials unmittelbar an der Verbindungsstelle genutzt.

In Anlagen mit EXPERT Transformatoren wurden dabei schon Schweißströme bis zu 1.000.000 A erreicht.

Ein weiterer Vorteil des Kondensatorentladungsschweißen ist die relativ geringe Netzbelastung, da die Kondensatoren als Energiepuffer wirken und gleichmäßig in den Pausen zwischen den Schweißungen nachgeladen werden können.

Die Anlagen werden vorwiegend in der Großserienfertigung in automatisierten Fügestationen eingesetzt.

Der Anpasstransformator (Impulstransformator) übernimmt bei diesem Verfahren nicht nur die Funktion der optimalen Energieeinspeisung in den Fügeprozess.  Er beeinflusst darüber hinaus mit seinen Eigenschaften entscheidend den zeitlichen Verlauf des Schweißstroms (Impulsform) und damit maßgeblich den Schweißprozesses.

EXPERT hat langjährige Erfahrungen bei der Dimensionierung von Impulstransformatoren im Hochstrombereich.

Eigene Berechnungs- und Simulationstools ermöglichen die optimale Auslegung und Anpassung des Transformators an kundenspezifische Anforderungen.

Wir unterstützen Sie auch gernmit unserem Erfahrungen bei der Optimierung Ihres Schweißprozesses.


Beschreibung
Technische Daten
Downloads
Impulstransformator

Leistungsbereich:

  • Pulsleistungen: 5 bis 200 kJ
  • Übersetzungsverhältnis: fest oder einstellbar
  • Max. Ladespannung bis 4000 V
  • Wasserkühlung bei höheren Pulsraten
  • Temperaturüberwachung serienmäßig
  • Voll vergossene Ausführung
  • hohe dynamische Festigkeit
 

Im Folgenden ist eine kleine Auswahl von Impulstransformatoren aufgeführt. Bitte konsultieren Sie uns für Ihre Anforderung.

70 5 80 / 160 55 ca. 125 x 160 x 600
100 5 200 59 ca. 120 x 235 x 600
120 10 100 / 200 130 ca. 184 x 235 x 700
150 10 160 112 ca. 184 x 235 x 612
250 20 300 200 ca. 312 x 337 x 470
350 20 135 / 180 / 225 / 270 270 ca. 250 x 360 x 750
250 20 150 / 200 / 250 / 300 275 ca. 312 x 337 x 670
400 40 150 / 200 / 250 / 300 380 ca. 400 x 620 x 477
510 40 120 / 160 / 200 / 240 450 ca. 350 x 500 x 700
1800 100 75 / 100 / 125 / 150 900 ca. 500 x 600 x 800