Einbautransformatoren

Anwendungsbereiche:

  • Punktschweißen
  • Buckelschweißen
  • Rollennahtschweißen
  • Abbrennstumpfschweißen
  • Fester Einbau in Vielpunktwerkzteugen und Standardmaschinen

Eigenschaften:

  • Kompakte, vollvergossene Bauweise
  • Sekundäranschluss über Standardschweißkabel (luft- oder wassergekühlt)

Leistungen:

  • 25 ... 180 kVA (50% ED)

Normen:

  • DIN44766
  • ISO 5826-7284
  • AUDI-VW-39-V-5711
  • M.B. 15.19.030
  • NFA 82041
  • Ford UWT 001
  • Volvo VOV 8064.822
  • VC9H71002

Die Klassifizierung der unterschiedlichen Typen erfolgt über eine eindeutige Produktbezeichnung.

Typbeschreibung Einbautransformator
Leistung (50% ED) 25 bis 180 kVA
Sekundärspannungen (höchste Stufe) 2,5 bis 16 V
Sekundärdauerstrom 4,9 bis 10,0 kA
Schaltstufen optional, mit Stufenschalter
 
Leistung (50% ED) 25 bis 180 kVA
Sekundärspannung (höchste Stufe) 2,5 bis 16 V
Sekundärdauerstrom 4,9 bis 10,0 kA
Schaltstufen optional, mit Stufenschalter
 
Leistung (50% ED) 25 bis 63 kVA
Sekundärspannung (höchste Stufe) 7,1 bis 10 V
Sekundärdauerstrom 3,2 bis 4,5 kA
Schaltstufen optional